Recht auf Bildung

"Bildung ist Menschenrecht!" - unter diesem Motto stand die Abschlusstagung unseres Projektes veris.

Die wichtigsten Inhalte hier  

Foto: © Rawpixel – Fotolia.com

Druckfrisch

Wie können Kommunen den Arbeitsmarkt positiv für Migrantinnen und Migranten gestalten? Antworten auf diese Frage gab es auf unserer Tagung Recht auf Arbeit. Die Dokumenation ist soeben erschienen. 

Kostenlose Bestellung und Downloadmöglichkeit gibt es hier

Foto: © Herby ( Herbert ) Me – Fotolia.com

Schuhe aus!

Wie reagiert ein Helfer, wenn er erst die Schuhe ausziehen soll, bevor er jemanden rettet? Was, wenn der Rettungsdienst kommen soll, der aber den Anrufer nicht versteht?

Interkulturelle Öffnung ist für den Rettungsdienst ein Thema!

Mehr

Foto: © thomasp24 - Fotolia.com

Einwanderung ist die Zukunft

In Waldkirch nördlich von Freiburg leben 21.000 Menschen.Jeder zehnte hat keinen deutschen Pass, jeder fünfte einen Migrationshintergrund. Grund genug sich interkulturell aufzustellen.

Wie? Hier mehr!

Foto: Stadt Waldkirch

Interessante Ansätze entwickelt

92 verschiedene Nationalitäten leben der Stadt Waldkirch, die idyllisch im Schwarzwald gelegen ist. Grund genug für die Stadtverwaltung, sich mit dem Thema interkulturelle Kompetenz zu beschäftigen. Auf einem Fachgespräch im Rahmen unseres Projektes veris tauschten sich Interessierte über die Möglichkeiten der interkulturellen Öffnung aus.

Mehr

Foto: Hubert Bleyer

Interkulturelle Kommunikation

Wie kann Kommunikation von Verwaltungen interkulturell offen gestaltet werden? Dieser Frage gehen wir in unserer Handreichung nach

weiter

Foto: filip robert shutterstock.com

Interkulturelle Öffnung in Verwaltungen

Kundinnen und Kunden, aber auch die eigene Belegschaft in Verwaltungen haben sich in den letzten Jahrzehnten verändert, sie sind in ihrer Zusammensetzung vielfältiger geworden: Menschen mit verschiedenen kulturellen Hintergründen, Lebensstilen, sprachlichen Kompetenzen oder Verhaltensweisen begegnen sich. Manchmal tauchen bei diesem Zusammentreffen Fragen und Missverständnisse auf. Gleichzeitig werden die vorhandenen Potenziale nicht ausreichend genutzt.

Vielfalt bedeutet für Verwaltungen sich auf Herausforderungen einzustellen und neue Chancen und Potentiale zu erschließen. Viele Verwaltungen haben sich daher auf unterschiedlichem Wege dem Thema der Interkulturellen Öffnung genähert. Für die Beschäftigten der Verwaltungen heißt die Vergrößerung der Vielfalt – zum Beispiel durch Migration – auch neue Kompetenzanforderungen. Sie sollen kultursensibel beraten oder im KollegInnenkreis mit Heterogenität und verschiedenen Kommunikationsweisen produktiv und professionell umgehen.

Wir begleiten Verwaltungen bei ihrer Interkulturellen Öffnung. Dazu bieten wir ihnen Trainings, Seminare, Informationen und Beratungen.

 

Beitrag

Audiobeitrag: Interkulturelle Öffnung von Bildungseinrichtungen

 Wie kann interkulturelle Öffnung in Bildungseinrichtungen gelingen? Dieser Frage ging die Tagung „Recht auf Bildung!“ am 10. Dezember 2014 im DGB-Bildungszentrum nach. Zum Mithören: Ein Podcast mit den wichtigsten Ergebnissen der Tagung

Podcast Interkulturelle Öffnung in Bildungseinrichtungen

Weiter

Beitrag

Zum Abschluss von „veris“: Die Tagung „Recht auf Bildung!“

Wie kann interkulturelle Öffnung in Bildungseinrichtungen gelingen? Dieser Frage ging die Tagung „Recht auf Bildung!“ am 10. Dezember 2014 im DGB-Bildungszentrum nach.

Weiter

Beitrag

Koordinierte Sprachförderung und Elternbildung: Rucksack in der Grundschule

„Rucksack in der Grundschule“ ist ein Projekt, das seit Ende der neunziger Jahre in der Stadt Essen konzipiert und von der Katholischen Familienbildungsstätte und der RAA Essen entwickelt wurde: Das sogenannte Rucksack-Projekt, das Interkulturelle Sprachförderung und Elternbildung in den Mittelpunkt seiner Arbeit stellt. 

Weiter

Beitrag

Weiterbildung: Migrantenakademie Reutlingen

 Eine DGB-Analyse aus dem Jahr 2013 hat gezeigt, dass Menschen mit Zuwanderungsgeschichte im Weiterbildungssystem zunehmend abgehängt werden. Das Resultat: In Krisenzeiten verlieren viele auf Grund zu geringer Qualifikation ihren Arbeitsplatz.  

Weiter

Beitrag

Wirkungsraum Schule: Lehrkräfte mit Zuwanderungsgeschichte

In Nordrhein-Westfalen haben heute bereits über 40 Prozent der Schülerschaft Migrationshintergrund, aber nur rund 5 Prozent der Lehrkräfte sind Lehrerinnen und Lehrer mit Zuwanderungsgeschichte. 

Weiter

Beitrag

Nach dem Integrationsgipfel: Die Tagung „Recht auf Bildung!“

Am Montag, den 01.12.2014, fand im Kanzleramt der siebte Integrationsgipfel statt. Vertreter von Bund, Ländern, Gewerkschaften, Migrantenorganisationen und Wirtschaft haben sich dabei vorrangig der Frage gewidmet, wie die Ausbildungssituation von Jugendlichen aus Einwandererfamilien verbessert werden kann.  

Weiter

Beitrag

Wenn der Rettungsdienst die Schuhe ausziehen soll: Interkulturelle Öffnung

Notruf aus einer Moschee: Ein Mann ist zusammengebrochen. Arzt und Sanitäter treffen ein – doch sie werden nicht hineingelassen.

Weiter

Beitrag

Neue Töne auf dem Amt: „veris“-Projekt zur interkulturellen Öffnung der Verwaltung

21.000 Menschen leben in Waldkirch im Breisgau, nördlich von Freiburg. Jeder zehnte hat keinen deutschen Pass, jeder fünfte einen Migrationshintergrund. Dabei wird es nicht bleiben. „Einwanderung ist die Zukunft“, sagt Waldkirchs Integrationsbeauftragte Renate Gudat.

Weiter

Tagung

Recht auf Bildung! Bildungseinrichtungen auf dem Weg zur Interkulturellen Öffnung Tagung im Rahmen des Projekts Xenos-veris.

10.12.2014 10:00 Uhr - 10.12.2014 16:00 Uhr
Veranstaltungsort: DGB Tagungszentrum Düsseldorf
noch 50 freie Plätze

Weiter

Beitrag

Fachkraft für kulturelle Vielfalt

Die Bevölkerung in Deutschland ist vielfältig. So haben beispielsweise fast 20 Prozent der Bevölkerung Migrationshintergrund. Grund genug für Verwaltungen und Unternehmen sich vielfältig aufzustellen. Um den Umgang mit kultureller Vielfalt produktiv zu gestalten benötigt es neben hilfreichen Strukturen Beschäftigte, die gut mit Vielfalt umgehen können. Doch in nur wenigen Organisationen gibt es Personal, das sich in dieser Thematik tief genug auskennt - wie etwa eine Fachkraft für kulturelle Vielfalt. 

Weiter

Beitrag

Wichtige Rolle bei der Interkulturellen Öffnung übernehmen

Bei einem Fachgespräch im Rahmen des XENOS-Projektes Veris (Verwaltungen interkulturell öffnen) diskutierten in der baden-württembergischen Stadt Waldkirch am 10.02.2014 VertreterInnen von öffentlichen Verwaltungen mit Vereins-, Verbands- und Gewerkschaftsverantwortlichen über die Interkulturelle Öffnung.

Weiter

Beitrag

Interkulturelles Verwaltungshandeln: Handreichung im Rahmen des veris-Projekts erschienen

Interkulturelle Öffnung ist im Einwanderungsland Deutschland seit Längerem ein Thema in den verschiedensten gesellschaftlichen Bereichen. Ein Beispiel dafür sind öffentliche Verwaltungen. Sie stellen sich auf die Vielfalt in ihrem Einzugsbereich ein.

Weiter

Beitrag

Interkulturelle Öffnung in Verwaltungen: Handreichung informiert über die Praxis vor Ort

Die badische Kleinstadt Waldkirch, der nordrheinwestfälische Kreis Lippe und die Stadt Kassel könnten als Beispiel für regionale und strukturelle Unterschiede und damit Vielfalt in Deutschland herangezogen werden. Sie haben aber auch Gemeinsamkeiten, die gleichermaßen typisch sind: ihre Stadt- bzw. Kreisbevölkerung wird bunter.

Weiter

Beitrag

Interkulturelle Öffnung der Verwaltung: Das tapfere Schneiderlein der Integrationspolitik

Wäre es streng nach dem Titel „Interkulturelle Öffnung der Verwaltung – Mehr als nur PR?“ gegangen, hätte die Tagung des DGB Bildungswerk am 10. Dezember 2012 schnell beendet werden können. Die Frage wurde bejaht, und dann wandten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dem Thema zu, wie interkulturelle Öffnung am besten umgesetzt werden kann.

Weiter

Beitrag

Interkulturelle Öffnung der Verwaltung: Kommentar von Bertram Hilgen, Oberbürgermeister der Stadt Kassel

Kommentar von Bertram Hilgen
Oberbürgermeister der Stadt Kassel

Weiter

Besuchen Sie unseren Blog

Unser Interkulturblog zum Umgang mit kultureller Vielfalt
mit aktuellen Meldungen, Diskussionen und Informationen rund um das Thema Interkultur
Interkulturblog

Mehr zum Thema Migration und Gleichbehandlung

Alle Informationen, Bildungsangebote und Beratungsangebote des DGB Bildungswerkes zum Thema Migration und Gleichbehandlung unter
www.migration-online.de

Weitere Angebote des DGB Bildungswerkes Bund

Betriebsrätequalifizierung

Forum Politische Bildung

Jugendbildung

Nord-Süd-Netz

Migration und Qualifizierung